Wyon AG: Gewinner des Family Business Awards 2015

Mit einer festlichen Preisverleihung wurde im Kursaal in Bern der Gewinner des Family Business Awards 2015 gefeiert. Im Finale standen die Helsinn Healthcare Holding SA aus Lugano, Wyon AG aus Appenzell und Belvédère Scuol AG aus Scuol. Im Beisein zahlreicher prominenter Vertreter aus Politik und Wirtschaft durfte sich die Wyon AG über den Award freuen. Das Unternehmen reiht sich bei den bisherigen Gewinnern des Preises Trisa AG (2012), SIGA Holding AG (2013) und Entreprises et Domaines Rouvinez (2014) ein.

Die Wyon AG wurde im Jahr 1999 als Familienunternehmen gegründet und ist weltweit führend in der Technologie von Klein- und Kleinstgrössen von aufladbaren Lithium-Ionen-Batterien. In den ersten Jahren lag die Haupttätigkeit beim Engineering. Ab dem Jahr 2000 wurden Lithium-Ionen-Akkus kleinster Baugröße mit hohem Energieinhalt und möglichst niedrigem Gewicht entwickelt. Seit Frühling 2005 produziert die Wyon AG kundenspezifische Batterien für medizinische Anwendungen.

Die Wyon AG ist bedacht darauf, ihren Energieverbrauch auch intern zu optimieren - dies durch ein neues energetisch optimiertes Firmengebäude, erstellt in regionaler Ausführung im Minergiestandard. Zur Förderung der Innovation und Nachhaltigkeit wurde auch die Stiftung Wyon zur Unterstützung der lehr- und berufsbegleitenden Weiterbildung gegründet. Die Stiftung vergibt jährlich Preise für die besten Berufsmaturanden im Kanton.